Wohnen

Gastro Equipment – so gehst du bei der Auswahl vor

Restaurantausstattung ist teuer und die Kosten können sich schnell summieren, vor allem, wenn du zusätzlich zu den kleineren Artikeln wie Utensilien und Sicherheitsausrüstung auch noch alle großen Geräte kaufen musst. Um die Kosten zu senken, überlegen sich Restaurantbesitzer oft, ob sie neue oder gebrauchte Restaurantausrüstung kaufen sollen. Wie bei allen Dingen in diesem Geschäft, gibt es bei jeder Option Vor- und Nachteile.

Gastro Ausrüstung gebraucht kaufen – lohnt es sich?

Der Hauptvorteil des Kaufes gebrauchter Gastro Ausstattung ist natürlich der niedrigere Preis. Allerdings muss man sich darüber im Klaren sein, dass der niedrigere Preis auch mit einer Reihe von Nachteilen einhergeht, die wir im folgenden genauer beleuchten wollen.

Die Nachteile des Kaufs gebrauchter Gastro Ausrüstung

Es kann zu unvorhergesehenen Schäden kommen und es gibt keine Garantie – du bist für die Schäden selbst verantwortlich. Außerdem hast du eine geringere Auswahl und Menge, wenn du dich für gebraucht entscheidest.

Wenn es darum geht, neu oder gebraucht zu kaufen, solltest du Prioritäten setzen und bedenken, dass manche Artikel besser gebraucht sind als andere.

Finde die richtige Ausrüstung für dein Restaurant

Jedes Restaurant ist anders und hat je nach Art der Küche und des Kundenstamms, den es anspricht, spezifische Bedürfnisse. Als Restaurantbesitzer oder -leiter musst du deine persönlichen Bedürfnisse und Prioritäten im Auge behalten, wenn du nach der richtigen Ausstattung für dein Restaurant suchst.

Recherchiere, vergleiche und schaue dir Bewertungen an – das ist der beste Weg, um mit der Suche nach höherpreisigen Produkten wie Kühlschrank und Backofen zu beginnen. Wenn du im Voraus weißt, was du brauchst, und eine Liste mit den verschiedenen Ausrüstungsgegenständen erstellst, kannst du deinen Bedarf konkretisieren, wenn du eine Finanzierung oder einen Kredit beantragen musst.

Vergiss nicht, es geht darum, die richtige Ausrüstung für dich und dein Restaurant zu finden. Im Folgenden haben wir einige konkrete Dinge aufgelistet, die es beim Kauf verschiedener Produkte zu beachten gibt.

Backöfen

Der Backofen ist ein zentrales Gerät in deinem Küchenarsenal. Welche Art von Backofen du brauchst, hängt vor allem von der Art des Restaurants und den Speisen ab, die du servierst. Wenn du eine Bäckerei betreibst, brauchst du vielleicht nicht dieselbe Art von Backofen wie ein Nobelrestaurant.

Die Auswahl eines Backofens kann ein langwieriger Prozess sein, deshalb ist es wichtig zu wissen, worauf du achten musst. Behalte diese Faktoren im Hinterkopf, wenn du den richtigen Ofen für dein Restaurant auswählst:

Größe
Der Platz, den du in deiner Küche hast, bestimmt die Größe des Backofens, nach dem du suchen solltest. Wenn du dich hinsetzt und den Grundriss deiner Großküche entwirfst, kannst du herausfinden, wie viel Platz du tatsächlich für deinen Backofen hast. Ein weiterer wichtiger Punkt ist, dass du dir überlegst, wie viele Speisen du während einer Mahlzeit zubereiten willst, um herauszufinden, welche Kapazität du brauchst.

Qualität
Dein Backofen und Herd sind das Herzstück deiner Küche. Deshalb kann die Wahl eines Geräts, das den Tests der Zeit und der Nutzung standhält, den Unterschied zwischen Erfolg und Misserfolg ausmachen. Achte darauf, dass du dir die verschiedenen Marken, Bewertungen, Garantien und Servicevereinbarungen ansiehst, die damit verbunden sind.

Funktion
Dies hängt weitgehend davon ab, wie und was du in deinem Restaurant kochen willst. Der erste Schritt ist die Entscheidung, ob du einen Elektro- oder einen Gasherd brauchst. Im nächsten Schritt musst du herausfinden, welche Art von Backofen du brauchst. Wenn du eine Bäckerei oder ein Café eröffnest, hast du andere Anforderungen als in einem gehobenen Restaurant.

Arten von Öfen
Die Art des Ofens, hängt weitgehend davon ab, was du servieren willst. Bevor du dich auf die Suche machst, solltest du dir eine Liste mit den Speisen machen, die du zubereiten möchtest. Das wird dir helfen, deine Auswahl einzugrenzen.

Ausrüstung zum Kochen

Wer hat schon Zeit, zwischen den Gerichten den Abwasch zu waschen? Dein Personal nicht. Am besten denkst du über die Menge deiner Kochausrüstung in einer Schicht nach. Was brauchst du, um eine ganze Schicht durchzuziehen, ohne etwas abzuwaschen? Gerade Töpfe und Pfannen sind das Herzstück eines jeden Gastro Unternehmens, wenn es um das Geschirr geht. Ganz egal ob eine Fischpfanne mit Deckel oder ein hochwertiger Stieltopf – die Auswahl ist grenzenlos!

Achte darauf, dass du die folgenden Dinge in ausreichender Menge zur Verfügung hast:

  • Töpfe und Pfannen (in allen Größen) mit Deckeln
  • Löffel zum Umrühren und Abschmecken
  • Kochmesser
  • Rührschüsseln
  • Schneebesen
  • Spatel
  • Schöpfkellen
  • Zangen
  • Backformen
  • Bleche und Bratpfannen
  • Handtücher
  • Lappen

Stell dir vor, dein Geschirrspüler geht kaputt und alle Schneebesen sind schmutzig… So viele brauchst du.

Vorratsbehälter

Ein erfolgreiches Restaurant muss so effizient wie möglich sein, um Lebensmittelabfälle zu vermeiden. Das bedeutet, dass du die richtigen Behälter für die Lagerung von Lebensmitteln hast und mit deinem Personal die besten Praktiken einführst. Wegen der verschiedenen Arten von Lebensmitteln, die beim Kochen verwendet werden, ist es notwendig, eine größere Auswahl an Lagerbehältern zu haben, um immer bestens gewappnet zu sein.

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.